Die Märchen von Beedle dem Barden

Die Märchen von Beedle dem Barden

Beitragvon Gymp » Mo 15. Dez 2008, 12:05

Die Märchen von Beedle dem Barden (Joanne K. Rowling)

"Die Märchen von Beedle, dem Barden" ist ein Band mit fünf Geschichten, den Hermine Granger in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" dem siebten und letzten Band der Reihe, aus dem Nachlass von Albus Dumbledore erhält. Die Märchen enthalten entscheidende Hinweise für Harry Potters letzte Mission, die Zerstörung von Lord Voldemorts Horcruxen. Nur eine der Geschichten - "Das Märchen von den drei Brüdern" - wird im Buch nacherzählt. Die anderen vier sind in den "Märchen von Beedle, dem Barden" zum ersten Mal zu lesen.

Alle Honorarerlöse werden an die Kinderhilfsorganisation Children's High Level Group gespendet.

Begleitet von einer Einleitung und Illustrationen von J.K.Rowling sowie Anmerkungen von Professor Albus Dumbledore.


8-)
Mit freundlichen GrĂĽĂźen
Gymp
Gymp
 
Beiträge: 110
Registriert: Di 28. Okt 2008, 13:38

ZurĂĽck zu Kinder & Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron