Wie lange trägt man Trauer ?

Allgemeine Diskussionen rund um die Religionen der Welt

Wie lange trägt man Trauer ?

Beitragvon Rheinjarman » Di 25. Okt 2011, 00:32

Vor einiger Zeit ist ein Bekannter gestorebn. Ich bin sehr traurig und mitgenommen deswegen, weil ich in den letzten Jahren eng mit ihm zusammengearbeitet habe und er mir furchtbar fehlt, auch wenn wir lange ein schwieriges Verhältnis hatten. Für mich war sofort klar, daß ich Trauer trage, auch wenn das offenbar nicht mehr üblich ist, aus der Familie tut es sonst keiner. Im Moment ist natürlich noch nicht daran zu denken, daß ich damit wieder aufhöre, schließlich war noch nicht einmal die Trauerfeier, aber ich überlege momentan, wie lange man 'üblicherweise' Trauer trägt. Weiß das hier jemand? Alle, die ich bisher gefragt habe, haben irgendwelche schwammigen Antowrten gegeben, so in Richtung 'so lange, wie man sich eben danach fühlt', aber es muß ja auch übliche 'Richtwerte' geben. Kann mir jemand helfen?

MfG Rheinjarman
Rheinjarman
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 23:51

Re: Wie lange trägt man Trauer ?

Beitragvon rakira » Do 28. Jun 2012, 11:59

Hallo,


also wenn es sich um einen nahen Verwandten (Ehemann) handelt dann ein Jahr. FĂĽr Freunde usw. gibt es keine Richtwerte.

GruĂź
rakira
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Jun 2012, 11:14


ZurĂĽck zu Religionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron